Ihre Mentoren

begleiten und bestärken Sie bei der Umsetzung.

Bei der Gründung Ihres Unternehmens haben Sie eine Vorstellung davon, wie Sie Ihren unternehmerischen Alltag gestalten wollen und wie Sie Ihren Kunden Produkte und Dienstleistungen präsentieren und anbieten.
Im Zuge der selbständigen Tätigkeit sind Sie mit unzähligen neuen Situationen und Aufgaben konfrontiert. Dabei ist es nicht immer leicht, die besten Entscheidungen zu treffen - zuviele Parameter sind zu berücksichtigen.

Wir möchten, dass Sie so rasch wie möglich Ihre Ziele erreichen. Also ersparen wir Ihnen so gut es geht Umwege und unangenehme Lektionen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, unseren Kontakten und dem Austausch in der Gruppe.

Gerlinde Götz, BA

Welche Werte sind dir wichtig?

„Geradlinigkeit, Fairness, Verlässlichkeit, Authentizität, Beständigkeit, ich möchte etwas erreichen/bewegen und dadurch zum Positiven verändern, Respekt, Wertschätzung und Menschen so zu lassen, wie sie sind.“

Wofür stehst du?

„Ich habe viele Ideen und  bin sehr wissbegierig. Ich möchte ständig Neues lernen und nehme für meine Arbeit oft einen Perspektivenwechsel vor. Ich habe viele kreative Ansätze und hinterfrage gerne bestehendes. Mir ist ein nachhaltiger Umgang mit Menschen sehr wichtig und ich kann sehr gut unterschiedliche Dinge miteinander kombinieren.“

Wie sieht deine (zukünftige) Vision aus?

Ich sehe einen 4-Kanthof im Grünen, der ein Rückzugs- und Kraftort für Menschen sein soll, wo Workshops und Veranstaltungen stattfinden. Es werden nicht nur Marketingthemen behandelt, sondern auch dem Handwerk gefrönt. Die Kombination aus Marketing und Kreativität wird dort umgesetzt, also genau die Mischung, die ich selbst lebe.

Es wird ein Pop up Restaurant geben, einen Gnadenhof für Tiere und Holzhütten für die Gäste. Ich möchte mit diesem Ort einen Raum schaffen, der Vielfalt zulässt und die Menschen ein Stück glücklicher macht.“

Was sollte deine Zielgruppe über dich erfahren?

„Ich habe an der Stefford University Brandmanagement studiert und auf der WU Wien die universitäre Ausbildung „Werbung und Verkauf“ absolviert. Danach habe ich in unterschiedlichen Unternehmen und Branchen gearbeitet. Ich bin sowohl mit der Agentur- als auch mit der Kundenseite bestens vertraut. Ich habe Erfahrung mit dem „Selbständig sein“ und weiß genau um die Ängste und Träume der Gründer.
Ich bin für Alles offen und ein guter Sparringpartner für die unterschiedlichsten Fragen und Bereiche“.

Wie beschreiben dich Kunden und Freunde?

„Unterstützend, wertschätzend, erfahren, humorvoll, flexibel im Denken, offen für Neues, Hands-on-Qualitäten“.

Wofür wirst du kritisiert?

„Dass ich etwas zu sagen und eine Meinung habe, dass ich zu viel rede und alles besser weiß, dass ich groß denke, dass ich zu viel Frage und dass ich manchmal zu dominant bin.“

Wofür lobt man dich?

„Dass ich immer einen Plan B habe und eine Lösung finde, dass ich nicht aufgebe, dass ich Dinge auf den Punkt bringe und wertschätzendes Feedback gebe, ich kann Dinge strukturiert in kleine Happen teilen und weiß worauf es ankommt“.

Welche Qualifikationen und Interessen möchtest du betonen?

„Meine beiden universitären Abschlüsse, meine Führungspositionen in unterschiedlichen Unternehmen und Branchen, meine Software- und Marketingerfahrung, da diese Kombination sehr selten ist. Meine Erfahrung mit erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen, dass ich Themen immer auch aus der Kundenperspektive betrachte. Mir ist wichtig, dass Mitarbeiter, Kunden und die Umwelt respektvoll behandelt werden und diese Unternehmen möchte ich unterstützen.“

Was kannst du, was andere nicht können?

Ich kann schnell denken, schnell Zusammenhänge herstellen, Dinge auf den Punkt bringen, wichtiges von unwichtigen unterscheiden, priorisieren, Menschen dazu ermutigen, weiter zu machen, Dinge anders zu denken, aus gewohnten Denkmustern ausbrechen und Großes zu erschaffen.

Warum kannst du das, was du anbietest?

„Ich habe ein fundierte Ausbildung erhalten, ich arbeite laufend an mir selbst, ich habe gelernt mich aus schwierigen Situationen selbst wieder heraus zu ziehen, ich bin sehr wissbegierig und kann auch meine Meinung revidieren, wenn sie mir nicht mehr als richtig erscheint, ich analysiere gerne Arbeitsabläufe und optimiere sie bei Bedarf.“

Welche Erfolge hast du aufzuweisen?

„Ich habe zahlreiche Mentees unterstützt, damit sie einen erfolgreichen Weg gehen können. Ich habe zwei berufsbegleitende Studien mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Den 2. Platz beim B2B Marketing Award erreicht.“

Was sagen deine zufriedenen Kunden?

Workshopteilnehmer: „Auf jeden Teilnehmer wird individuell eingegangen, sehr praxisnah, wie kleine Coachingeinheiten, viele Praxisbeispiele, Vermittlung von umfangreichem Wissen, man bekommt das, was man braucht.“
Unternehmen: „Sehr motiviert, sie geht „the extra mile“, bestmögliches Ergebnis, Sie sieht die Lösung und nicht das Problem, sie kann gut Team motivieren und schaut hinter die Kulissen.“

Geförderte Beratung bei Gerlinde Götz anfragen

Mag. Alexandra Palkovits

Welche Werte sind dir wichtig?

Zuverlässigkeit, Zielorientiertheit, etwas zu erschaffen, Authentizität, Vertrauen, Wertschätzung, Menschen gut und respektvoll behandeln, optimistisch, Freiheit.“

Wofür stehst du?

„Menschen zu helfen, damit sie ihre Träume und Ziele umsetzen können, umso ein glücklicheres/erfolgreicheres/selbstbestimmteres/zufriedeneres Leben führen können.
Ich stehe auch für Authentizität, d.h. ich bin so, wie ich mich gebe.“

Wie sieht deine (zukünftige) Vision aus?

„Ich möchte zusammen mit Gerlinde ein Unternehmen aufbauen, das Menschen bei Ihren Träumen & Zielen unterstützt. Mit der Zeit sollen auch weitere Experten und Themen unter einem Dach vereint werden, umso ein Kompetenzzentrum der neuen Art zu schaffen, indem auch die Persönlichkeitsentwicklung neben dem Business-Kontext einen großen Stellenwert hat.“

Was sollte deine Zielgruppe über dich erfahren?

„Ich habe Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing, Bankwesen und Organisationsentwicklung an der WU Wien studiert. Ich bin sehr wissbegierig und möchte immer etwas Neues lernen bzw. mir selbst erarbeiten. Routine langweilt mich, auch wenn ich sie in einem gewissen Maße brauche. Mir hilft es in meiner Beratung sehr, dass ich beide Seiten kenne, die Angestellten-Seite und die Selbständigen-Seite, und das sowohl in Klein- und Mittelbetrieben als auch in großen Konzernen. Dadurch kann ich mich viel leichter in die Herausforderungen, Probleme, Sorgen usw. der Menschen hineinversetzen. Ich bin mit Markus verheiratet und seit 2010 selbständig.“

Wie beschreiben dich Kunden und Freunde?

„Als einen bestimmten, sehr angenehmen, umgänglichen Zeitgenossen, der (fast) immer ein offenes Ohr hat.“

Wofür wirst Du kritisiert?

„Dass ich immer meinen Willen durchsetzen will und sage, wo es langgeht. In bestimmten Situationen bin ich unflexibel und ein Freund von Routinen, da sie mir Sicherheit geben.“

Wofür lobt man dich?

„Sie ist immer freundlich, offen, hilfsbereit, umgänglich, erfasst Dinge sehr schnell, hat ein großes Einfühlungsvermögen und keine Scheu Großes anzupacken.“

Was würdest du auf keinen Fall verschweigen wollen?

„Mein wahres Alter“ J

Welche Qualifikationen und Interessen möchtest du betonen?

„Mein Studium, Interesse an persönlicher Weiterentwicklung und dass ich gerne mit Menschen arbeite.“

Was kannst du, was andere nicht können?

„Kann mich besser in Andere hineinversetzen und weiß dadurch genauer, was sie brauchen.“

Warum kannst du das, was du anbietest?

„Langjährige Erfahrung, kontinuierliche Arbeit an mir selbst“

Welche Erfolge hast du aufzuweisen? Worauf bist du stolz?

„Ich kann seit mittlerweile 10 Jahren von meiner Selbständigkeit gut leben ohne 60 Stunden in der Woche zu arbeiten mit einer viel höheren Lebensqualität.“

Geförderte Beratung bei Alexandra Palkovits anfragen